Uruguay ein Geheimtipp unter den Kennern

Lange Zeit stand das Land am Rio de la Plata im Schatten von Chile und Argentinien – und wurde als Geheimtipp unter Kennern gehandelt. Im internationalen Vergleich hat Uruguay gleich eine Reihe starker und überzeugender Trümpfe zu bieten: ausgewogenes Klima, hervorragende Böden, die sogar mit denen in Bordeaux vergleichbar sind, und eine Rebsorte von unvergleichlicher Faszination und Persönlichkeit: Tannat. Hinzu kommt noch die stolze Qualität und das berechtigte Selbstbewusstsein, welche die Weine dieses Landes auszeichnen.

Juanicó: Uruguays bestes Weingut

Vom Pionier-Weingut zur Elite des Landes Etwa 35 Kilometer nördlich von Uruguays berühmter Hauptstadt Montevideo liegt das Establecimiento Juanicó. In einer von grünen Hügeln und Wäldern durchzogenen Landschaft entstehen einige der besten Weine Uruguays – und ganz Südamerikas. Die Wein-Ära bricht hier im Jahre 1830 an, als Don Francisco Juanicó einen unterirdischen Keller auf alten Fundamenten der Guarani-Indianer errichten lässt. Eine einmalige Innovation zu damaliger Zeit. 1979 übernimmt die Familie Deicas das Weingut und bringt neuen Elan mit, und die Vision, Juanicó an die Weltspitze zu bringen.

Mehr Weine aus der Bodega Juanicó

Phone: 030 - 3980 9191
Fax: 030 3980-9181
Fasanenstraße 42
10719 Berlin