Trendsetter mit Stil

Neuseelands Weine sind en vogue… und zwar auf der ganzen Welt. Anbaufläche und Export sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Sauvignon Blanc aus Marlborough, längst ein eigener Weißwein-Klassiker, hat maßgeblich zum weltweiten Boom dieser Rebsorte beigetragen. Jetzt starten die Rotweine durch. Pinot Noir ist bereits etabliert und genießt hohes Ansehen. Noch ein Geheimtipp dagegen sind die Roten aus dem Anbaugebiet Hawkes Bay auf der Nordinsel. Sie zeigen eindrucksvoll, über welches Weinpotenzial das faszinierende Land verfügt.

Starke Weine von den besten Lagen

Zurück zu den eigenen Wurzeln, so könnte man den Weg der Familie Forrest beschreiben. Sie gehörte zu den ersten europäischen Siedlern im neuseeländischen Marlborough. Nach einer erfolgreichen internationalen Karriere in der biomedizinischen Forschung gründen John und seine Frau Brigid mit ihrer Familie 1988 Forrest Estate im renommiertesten Anbaugebiet des Landes. Zielbewusst, pragmatisch und praxisnah gehen sie zu Werke, dabei angetrieben von einer großen Begeisterung und Leidenschaft für charaktervolle Weine. Diese Begeisterung beschränkt sich längst nicht mehr auf Marlborough. Auch auf der Nordinsel Neuseelands ist die Familie präsent und hat mit Cornerstone Vineyards im Anbaugebiet Gimblett Gravels eine Partnerschaft ins Leben gerufen, um von Bordeaux inspirierte Top-Rotweine zu machen.

Mehr aus dem Vineyard Forrest

 

Phone: 030 - 3980 9191
Fax: 030 3980-9181
Fasanenstraße 42
10719 Berlin